Der Verein

Als einer der ältesten Vereine Düsseldorfs hat sich der  Reitklub Hofgarten seit seinem Gründungsjahr 1952 die Jugendförderung zur Aufgabe gemacht. Vielseitige Förderung an der Basis, um zu einer guten Gemeinschaftsleistung zu kommen. 2011 haben wir den Vierkampf im Kreisverband Düsseldorf wieder eingeführt, um die Reiter sportlicher zu machen und auch die zu aktivieren, die im Reitsport noch nicht so sicher sind.

Neben einem Dressur- und einem Springturnier bis zur schweren Klasse, bei denen auch die Allerjüngsten starten können, sind wir der einzige Düsseldorfer Reitverein, der auch noch ein Vielseitigkeitsturnier veranstaltet.

Die Jugend wird motoviert und gefördert,  Verantwortung  für die Gemeinschaft im Verein zu übernehmen. Durch  unterschiedliche Aktivitäten, wie  z. B. ein Jugendturnier „Von der Jugend für die Jugend“.  Die gesamte Organisation, über Genehmigung, Ausschreibung, Sponsorensuche bis zur Durchführung liegt in der Hand der Jugend selber.

Jedes Jahr finden zahlreiche  Aktivitäten statt, wie gemeinsamer Kletterparkbesuch, Zeltlager, Oster-Ralley, Sommerfest mit Ballspielen.

Wir freuen uns sowohl über Starte in der Rheinischen Mannschaft für die „Goldene Schärpe“ Ponys und Pferde und  über die deutsche Jugendmeisterin Fahren 2-Spänner Ponys, als auch besonders über die Mannschaftserfolge,  wie den Gewinn des Verbandsjugendwettkampfes Düsseldorf (Dressur  und Springen kombiniert) und den Gewinn der “Landesponystandarte Rheinland“ (Mannschaft Dressur,  Springen, Gelände, Theorie und Laufen).

Außerdem wurde der Verein für seine erfolgreiche Jugendarbeit mit dem Gewinn des Jugendawards Rheinland“  des Pferdesportverbandes Rheinland ausgezeichnet.